Category Archives: Spring Universe

Initializr aus der Spring Boot CLI

Mit Spring Boot CLI können Spring Applikationen von der Command Line aus gestartet und getestet werden. Man kann eine Spring Boot Applikation haben indem nur Applikationssode geschrieben wird, die Infrastrukturarbeit wird von Spring Boot CLI übernommen. Spring Boot CLi beinhaltet … Continue reading

Posted in Spring Universe, Web as a Platform | Tagged , , , , | Leave a comment

Spring Framework 5.0

Im vierten Quartal 2016 will das Spring Team die 5er Reihe des Frameworks auf den Markt bringen. Das gesamte Programmiersprachenniveau soll auf Java 8 aufwärts basieren, sodass das Framework auch intern von Java 8 Funktionen (z. B. Lambda-Ausdrücke) Gebrauch machen … Continue reading

Posted in Java and Quality, Spring Universe | Tagged , , | Leave a comment

Spring Framework 4.3

Das Spring Framework Team will im zweiten Quartal 2016 das Spring Framework Version 4.3 als letztes Release der 4er Reihen herausbringen. Diese Version wird auf die gleiche Basisumgebung wie alle Spring 4 Versionen bauen (Java 6+, servlet 2.5+). Zusätzlich wird … Continue reading

Posted in Spring Universe | Tagged , | Leave a comment

Spring Boot 1.3.0 erschienen

Gerade wurde die Version 1.3.0 von Spring Boot veröffentlicht. Die Liste der Release-Notes ist beeindruckend lang. Eine der interessantesten Neuerungen dürften die spring-boot-devtools sein: sinnvolle Default-Properties zur Entwicklungszeit (z. B. ausgeschaltete Template-Caches) automatische Anwendungsneustarts (Alternative zu JRebel oder Spring Loaded) … Continue reading

Posted in Java and Quality, Spring Universe | Tagged , , , | Leave a comment

Die Zukunft von Spring

Jürgen Höller, Projektleiter der Spring-Plattform, hat in einem Interview im Rahmen der diesjährigen W-JAX Auskunft über die weitere Zukunft von Spring gegeben. Der grobe Fahrplan für die kommenden beiden Spring-Versionen sieht aktuell wie folgt aus: Spring 4.3 General Availability (GA) … Continue reading

Posted in Spring Universe | Tagged , | Leave a comment

Korrelations-ID mit Grails 3 Interceptor

Im letzten Post haben wir uns die Umsetzung des Correlation Identifier Patterns mit Grails Filtern angeschaut. Grails Filter waren eine Art Servlet Filter, die sich aber, wie man es von Grails gewohnt ist, gut in die Laufzeitumgebung und die entsprechenden … Continue reading

Posted in Groovy and Grails, Java EE, Spring Universe | Tagged , , , , , | Leave a comment

Spring-Konfiguration mit Groovy Bean Configuration

Seit der letzten Version des Spring Frameworks gibt es nun eine vierte Art, die Laufzeitabhängigkeiten zu definieren. Konnte man zu Beginn den Spring Container nur über XML-Dateien konfigurieren, gab es ab Spring 2 auch die Möglichkeit, diese XML-Dateien durch Annotationen … Continue reading

Posted in Groovy and Grails, Spring Universe | Tagged , , , | Leave a comment