Author Archives: Kai Börnert

Gradle 5.3

Ende letzten Monats wurde Gradle 5.3 veröffentlicht. Somit ist es mal wieder Zeit, sich anzuschauen, was es an Neuerungen und Änderungen gab: Feature Variants ermöglichen es jetzt, optionale Abhängigkeiten basierend auf den Einstellungen des Builds zu konfigurieren. Mithilfe von dieser … Continue reading

Posted in Build, config and deploy | Tagged , | Leave a comment

Die Zukunft von GWT: J2CL

Ursprünglich wurde das Google Web Toolkit entwickelt, um in einem nur sehr begrenzt existierenden JavaScript-Ökosystem mit sich teils stark unterscheidenden JavaScript-Implementierungen einheitlich und sicher Anwendungen entwickeln zu können. Seit damals haben sich einige Probleme am GWT-Konzept offenbart. Da GWT einen … Continue reading

Posted in Java Web Frameworks | Tagged , | Leave a comment

Koloboke für schnelle Java Collections

Die normale Java-Collections API kann die meisten normalen Use-Cases wunderbar abdecken, und ist im Allgemeinen sehr gut. Leider gibt es jedoch immer wieder Sonderfälle, in denen Workarounds oder inperformante Ansätze genommen werden müssen. Koloboke ist eine der Bibliotheken, die sich … Continue reading

Posted in Did you know? | Tagged | Leave a comment

Gradle mit UTF-8 Byte Order Mark

Während Gradle absolut wunderbar mit UTF-8 funktioniert, gibt es hier leider eine Untiefe, die einen erwischen kann, wenn die Gradle Dateien z. B. mit dem Programm “Editor” unter Windows bearbeitet werden. C:\test>gradle build FAILURE: Build failed with an exception. Where: … Continue reading

Posted in Build, config and deploy | Tagged , , | Leave a comment

BOM-Dateien mit Gradle benutzen

Dieser Blog-Post soll einen kurzen Überblick darüber geben, was BOMs sind, warum man diese verwenden möchte und wie dies mit Gradle funktioniert. Was ist eine BOM? Bei einer BOM (Bill Of Materials) handelt es sich um eine Maven POM, welche … Continue reading

Posted in Build, config and deploy | Tagged | Leave a comment

Gradle 5.1

Vor einigen Wochen wurde Gradle 5.1 fertiggestellt. Zeit, sich einmal kurz die drei wichtigsten Änderungen (für Java Entwickler) anzuschauen.

Posted in Build, config and deploy | Tagged | Leave a comment

Grpc als Alternative zu REST

Wenn es darum geht, eine Technologie auszuwählen, um eine API zu bauen, wird heutzutage oft ohne weiter zu evaluieren REST gewählt. Es gibt auch viele gute Gründe, warum REST der De-Facto-Standard für APIs ist. Es gibt jedoch Fälle, in denen … Continue reading

Posted in SOA / Webservices | Tagged , , | Leave a comment