Eclipse MicroProfile 1.4 und 2.0 erschienen

In der Java EE (Jakarta EE) Welt passiert derzeit scheinbar nicht allzu viel, Planungen für eine Version 9 sind aktuell noch nicht in Sicht. Vielmehr kostet die Transition von Oracle zu Eclipse EE4J im Moment viel Arbeit und Zeit. Dagegen entwickelt sich die MicroProfile Initiative rasant weiter. Hier hat man sich eine Plattform geschaffen, um unabhängig vom bisher eher langsamen und schwergewichtigen Standardisierungsprozess von Java EE neue und innovative Ideen im MicroService- und Cloud-Umfeld angehen zu können. Trotzdem wird zukünftig der Java Enterprise Standard auch davon profitieren, wenn nämlich aus dem Inkubator MicroProfile die ein oder andere Spezifikationen übernommen wird.

Vor einigen Tagen wurden nun zwei neue Versionen veröffentlicht. Während beim mit Java EE 7 kompatiblen MicroProfile 1.4 fünf der elf Teilspezifikationen aktualisiert wurden, hat man für das MicroProfile 2.0 die vorhandenen Spezifikationen an die Neuerungen von Java EE 8 angepasst (u. a. CDI 2.0, JSON-P 1.1 und JAX-RS 2.1). Neu hinzugekommen ist außerdem die API für JSON Binding (JSON-B), ein Werkzeug, um analog zu JAXB (XML Binding) Java Objekte von und zu JSON Nachrichten zu konvertieren. Die Version 2.0 ist nun auch die Basis für die weitere Entwicklung.

MicroProfile 1.4
Quelle
MicroProfile 2.0
Quelle

Weitere Infos zu den neuen Releases kann man im MicroProfile-Blog nachlesen. Die Release-Notes finden sich hier und hier.

Short URL for this post: https://wp.me/p4nxik-392
This entry was posted in Java EE and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply