IntelliJ IDEA 12.1 erschienen

Jetbrains hat ein Minor-Update seiner beliebten Java IDE IntelliJ IDEA veröffentlicht. Die Version kann als kostenlose Community Edition oder als kostenpflichtige Ultimate Edition heruntergeladen werden. Die  Lizenzschlüssel der Version 12 der Ultimate Edition behalten ihre Gültigkeit, ansonsten kann man 30 Tage kostenlos testen.

Die Neuerungen sind:

  • Bessere Unterstützung von Java 8
  • fortgeschrittene Unterstützung für JavaFX 2 (FXML-Markup, Code-Vervollständigung, -Navigation, -Suche, Refactoring, …)
  • Verbesserungen am UI-Thema Darcula
  • Retina-Unterstützung und Vollbildmodus für Windows
  • Unterstützung von Groovy 2.1
  • Verbesserte Unterstützung von Scala
  • Erweiterte Gradle-Integration
  • Unterstützung von Spring Framework 3.2 und Play Framework 2.1
  • Unterstützung von Adobe Gaming SDK (Ultimate)
  • Debugger für CoffeeScript, TypeScript und Dart durch Source-Maps (Ultimate)
  • Verbesserungen der SASS-Unterstützung (Ultimate)
Short URL for this post: https://wp.me/p4nxik-1sq
This entry was posted in Build, config and deploy, Did you know?, Groovy and Grails, Java Basics, Java EE and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply