Richfaces 4.0 veröffentlicht

Was lange währt wird endlich gut?

Nach langer Entwicklungszeit steht seit dem 30.03.2011 Richfaces 4.0 endlich zur Verfügung (Demo). Neben ICEFaces steht nun ein weiterer Platzhirsch unter den JSF Bibliotheken für JSF 2 bereit:

RichFaces 4 once again goes beyond simply supporting JavaServer Faces (JSF) 2. It has extended multiple areas of JSF, including usability, performance tuning, dynamic resources, skinning, and component development. This allows users to take full advantage of all the productivity enhancements of JSF2.

Das Thema Migration von JSF 1.x Anwendungen auf JSF 2 dürfte damit für viele Unternehmen noch interessanter werden, so dass wir in den kommenden Monaten einige Bewegung auf diesem Sektor erwarten dürfen.

Short URL for this post: https://wp.me/p4nxik-vi
This entry was posted in Java Web Frameworks and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply