Apache Spark (Teil 1/2)

In Zeiten der Industrie 4.0 und des Internet of Things hat jede Maschine und immer mehr Objekte des täglichen Lebens eine Netzwerkverbindung. Über diese Verbindung tauscht sich das jeweilige Gerät mit der Außenwelt aus und kann über die Zeit eine große Menge an Daten generieren. Um diese Daten zu verarbeiten und in Echtzeit zu analysieren, gibt es große verteilte Systeme, welche diese Daten strukturieren und versuchen, sie möglichst effizient zu verarbeiten. Mit Apache Spark gibt es nun eine Technologie mit dem Potenzial, diese Verarbeitung massiv zu beschleunigen.
Continue reading

Posted in Open Source BI | Tagged , , , , | 1 Comment

Selenium 3.0 released

Selenium 3.0 was finally released last week, after it was announced ages ago. The official blog article can be found here, the full change log is available here.

Selenium is a tool for web developers which lets you create integration tests for your website across different browsers. It simulates and automates user behavior and can save developers a lot of work. If you are interested in how reliable and effective functional tests for dynamic web applications with Selenium can look like, take a look at this.

Continue reading

Posted in Java and Quality | Tagged , , | Leave a comment

GWT 2.8 is here!

Secretly and silently, GWT 2.8 was released recently. The new version is not linked on the official website yet and there is also no updated change log yet. But the tag for the new version and the associated release can be found on the website of the official GitHub repository since the 4th of October.

Continue reading

Posted in Java Web Frameworks | Tagged , , | 1 Comment

Zukunft von Java EE

In der Enterprise Java Welt rumort es derzeit wieder gewaltig. Begonnen hat alles vor über einem Jahr, als schleichend und ohne Kommentar die Arbeiten an den von Oracle geführten JSRs (Java EE 8) eingestellt wurden. Die Java EE Guardians [1] haben sich daraufhin formiert, um Oracle wenigstens zu einer Stellungnahme zu zwingen. Zwar ließ sich Oracle nicht gleich aus der Reserve locken, bekräftige dann aber tatsächlich im Sommer immerhin sein zukünftiges Interesse an Java EE. Zuvor waren bereits Gerüchte kursiert, der Datenbank-Riese würde den eigentlich Community getriebenen Spezifikationsprozess trotz aller Proteste sang- und klanglos einstampfen. Als Folge davon stand sogar im Raum, einen Fork von der Java EE Spezifikation abzuzweigen, der aber rechtlich auf sehr wackligen Beinen gestanden hätte.

Die Details zu seinen Plänen wollte Oracle zwar erst auf der JavaOne Anfang Oktober verkünden, man skizzierte aber immerhin schon einige Wochen vorher die grobe Idee ([2], [3]):

  • konsequente Ausrichtung der Java Enterprise Edition auf Cloud-Anwendungen
  • Verwendung neuer Architektur- und Programmierkonzepte (Microservices und reaktive Programmierung)
  • bessere Integration von NoSQL-Datenbanken
    Continue reading
Posted in Java EE, Politics | Tagged , , , , | Leave a comment

HTTP/2 – concepts and status quo for Java EE developers

The HTTP/2 specification was finished by the end of 2015 and is the first significant protocal update since HTTP1.1, which was released in 1997.
HTTP/2’s main goals are shortened loading times and decreased latency. Additionally, performance tweaks that are currently used for HTTP1.1 (domain sharding, image sprites,…) ought to be obsolete.

The browser and web server support is already quite good and Java delevopers can start to write HTTP/2 clients.

Let’s have a look at the concepts of HTTP/2 and how Java developers can use them.

Continue reading

Posted in Java EE | Tagged , , , , | Leave a comment

Elastic Stack

Jede Anwendung hat heutzutage ein Logfile oder speichert das Log in einer Datenbank. Häufig werden diese Logfiles erst dann ausgegraben, wenn es ein Problem gibt. Dafür benötigt man jemanden, der sich mit den Logfiles auskennt und die relevanten Daten schnell findet. Besonders bei Logfiles, die sich von der Größe her im Gigabytebereich befinden, kann dies zum Problem werden. Dabei stecken in den Logfiles nicht nur die Information über potenzielle oder aufgetretene Probleme, sondern häufig auch businessrelevante Details über die Nutzung eines Service. Es wäre hilfreich, diese Gigabyte an gesammelten Logdaten auswerten zu können, ohne jede Zeile einzeln durchlesen zu müssen.
Continue reading

Posted in Open Source BI | Tagged , , , , , | Leave a comment

Gradle 3.0

Gradle 3.0 wurde vor einigen Tagen veröffentlicht.

Wieder gibt es spannende Neuerungen und Verbesserungen. Hier meine persönlichen Highlights:
Continue reading

Posted in Did you know?, Groovy and Grails, Java Basics, Java EE | Tagged , , | Leave a comment