Hibernate 5.2 erschienen

Das kürzlich erschienene Hibernate 5.2 benötigt zur Laufzeit nun mindestens Java 8. Dieser große Schritt ist für Minor-Releases sonst eher unüblich. Man will damit in Vorbereitung auf Hibernate 6 schon mal alte Zöpfe abschneiden. Das bisherige hibernate-java8 Modul wurde entfernt und die Logik in den Hibernate Core übernommen. Damit werden nun die Java 8 Date/Time Datentypen nativ als Query-Parameter unterstützt. Des Weiteren können Abfrage-Ergebnisse als Stream zurückgeliefert werden. Methoden, die null zurückgeben dürfen, unterstützen jetzt auch die Klasse Optional.

Der JPA-Support wurde ebenfalls in das Hibernate Core übernommen. Das Modul hibernate-entitymanager entfällt damit auch. Des Weiteren kann nun jede JCache-konforme Implementierung als Second Level Cache eingesetzt werden.

Eine genaue Anleitung findet man im Migration Guide.

Short URL for this post: http://wp.me/p4nxik-2Fb
This entry was posted in Java EE, Java Persistence and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply