Spring Framework 5.0

Im vierten Quartal 2016 will das Spring Team die 5er Reihe des Frameworks auf den Markt bringen. Das gesamte Programmiersprachenniveau soll auf Java 8 aufwärts basieren, sodass das Framework auch intern von Java 8 Funktionen (z. B. Lambda-Ausdrücke) Gebrauch machen kann. Das Spring Framework 5.0 wird von Anfang an auf Java 9 setzen, um eine breite Unterstützung der neuen Features bzw. Änderungen zu ermöglichen. Zu diesen Änderungen gehören unter anderem:

  • Eine neue HTTP Client API
    Der neue Client soll als Ersatz für die Legacy HttpURLConnection API dienen. Die API soll HTTP/2 und Websockets implementieren. Gründe für eine neue API sind unter anderem, dass:
    — die API zu abstrakt und älter als HTTP/1.1 ist
    — die API zu schwierig zu warten ist
    — die API nur blockierend funktioniert, es gibt also immer einen Thread pro Anfrage/Antwort.

  • Verbesserungen bei der Nebenläufigkeit

Zudem will das Spring Framework Team versuchen, die JavaEE 8 Spezifikationen, wie z. B.:
– JMS 2.1
– Servlet 4.0
– Upgrade zu JasperReports 5.5.2+ Exporter API
– JCache 2.0
– JUnit5 (JUnit Lambda)
– Upgrade zu JPA 2.1+ und Bean Validation 1.1+
frühzeitig zu unterstützen und ein Auge auf JSR-330 (Dependency Injection für Java) zu behalten.

Mehr Informationen können aus dem Backlog entnommen werden.

Short URL for this post: http://wp.me/p4nxik-2sM
This entry was posted in Java and Quality, Spring Universe and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply