GWT 2.7.0 ist da!

Die Liste mit den Neuerungen ist beachtlich, hier die kurze Übersicht:

  • neues SuperDevMode + inkrementelles Kompilieren
  • CSS3 und Closure Stylesheets
  • JS Interop annotations
  • Final Felder in GWT RPC
  • viele Fehlerbehebungen + Performanceverbesserungen

Endlich ist es raus, das 2.7er Release. Gerade in den letzten Wochen wurde das Bild rund um den neuen SuperDevMode (SDM) deutlicher, die Erleichterung in der Entwicklergemeinde fast spürbar. Der neue SDM funktioniert sehr gut, ist schnell und hat jetzt eine ordentliche Integration in die IDE.

Mit GWT Version 2.7 bekommen wir endlich ganz offiziell Unterstützung für CSS3/ closure stylesheets. Zwar muss es explizit aktiviert werden (ist nicht default) und wird einen gewissen Migrationsaufwand mit sich bringen – lohnen wird es sich allemal. Endlich können wir CSS3 in CSSResourcen einsetzen! Sogar CSS-Animationen!

Bisher musste man zur Integration von JavaScript in GWT zu JSNI (JavaScript Native Interface) greifen. Hierbei war es nötig in speziellen Kommentaren JavaScript Schnipsel in den Java Quellcode einzubetten.
Mit JS Interop ist es nun möglich, diesen Glue Code vom GWT Compiler aus Annotationen und Interfaces generieren zu lassen… Allerdings wird diese Funktion ganz offiziell als “experimentell” eingestuft.

Die neue Version kommt gerade einmal 10 Monate nach dem letzten Release (2.6) und bringt beeindruckende Neuerungen. Das erste Snapshot für 2.8.0 zeigt, dass das Team keine Pause einlegt, und die Java 8 Unterstützung nun ernsthaft angegangen wird.

Sowohl für Eclipse als auch für IntelliJ gab es bereits passende Updates für das GWT Tooling. Allerdings hat IntelliJ in Bezug auf die GWT Unterstützung immer noch die Nase deutlich vorn. Da macht sogar GWT mit maven Spass, kaum zu glauben.

Im Januar findet die zweite GWT Konferenz statt. Besonders interessant dürften die Vorträge rund um Webcomponents und auch das “wie” rund um das neue Gmail aka Inbox von Google sein.

Short URL for this post: http://wp.me/p4nxik-2gE
This entry was posted in Java Web Frameworks and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to GWT 2.7.0 ist da!

  1. Pingback: Es ist vollbracht, es ist schnell, es funktioniert. | pgt technology scouting GmbH

Leave a Reply