TypeScript nun bei GitHub, Compiler soll schneller werden, ECMAScript 6 Features auf der Roadmap

TypeScript LogoTypeScript, das statisch typisierte Superset von JavaScript (Vorstellung auf blog.oio.de), zieht von CodePlex um zu GitHub.
Dies hat Microsoft nun in einem Blogbeitrag bekanntgegeben. Damit folgt Microsoft der Forderung der Community.
Man erhofft sich dadurch eine bessere Zusammenarbeit mit der Community.

Die Issues von CodePlex wurden in den Issue-Tracker von GitHub umgezogen.
Außerdem wurde auch das Wiki umgezogen und hat seinen neuen Platz bei GitHub gefunden.

Neuer Compiler in Arbeit

Microsoft arbeitet an einem neuen Compiler, dessen erklärtes Ziel es ist, eine aufgeräumtere Architektur zu haben und deutlich schneller zu sein, als der aktuelle Compiler.
Zum aktuellen Stand der Entwicklung soll der neue Compiler um Faktor Fünf schneller sein.
Der neue Compiler soll ein Drop-In Replacement für den aktuellen sein, d.h. er wird fast identischen Code produzieren, wird die gleichen Features und die gleichen Compilerflags unterstützen.

Ausblick – ECMAScript 6

Was kommt in Zukunft bezüglich TypeScript auf uns zu? Auch dazu äußert sich Microsoft.
Das TypeScript Team konzentriert sich aktuell primär auf den neuen Compiler. Sobald die Arbeiten an diesem abgeschlossen sind, will sich Microsoft um die Umsetzung von ECMAScript 6 Features und um die begehrtesten Feature Requests der Community kümmern.

Short URL for this post: http://wp.me/p4nxik-2bz
This entry was posted in Web as a Platform and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply