Zu lange Testlaufzeiten? Divide and Conquer!

Slow Machine” ist eines der häufigsten anzutreffenden Anti-Patters in Build-Umgebungen mit zentralen Continuous Integration Servern.

Sehr anschaulich zeigt Atlassian in ihrem Post “Pipelining the build for fun and profit” wie sich durch Restrukturieren der Tests und Artifact-Sharing dem begegnen lässt und wie der JIRA Build allein dadurch von 6 Stunden auf 35 Minuten beschleunigt wurde.

Short URL for this post: http://wp.me/p4nxik-C1
This entry was posted in Atlassian Tools, Build, config and deploy, Java and Quality. Bookmark the permalink.

Leave a Reply